Weingarten

Die Voraussetzungen für die Produktion von Weinen höchster Qualität werden im Weingarten geschaffen: 
Die Arbeit im Weingarten orientiert sich an den Prinzipien einer naturschonenden Bewirtschaftung. Viele Aspekte der biologischen Wirtschaftsweise haben wir bereits integriert. Wir begrünen die Weingärten mit Mischungen aus Klee und Gräsern. Mit Kompost, Traubentrester und Pferdemist wird beleben wir den Boden  und bauen Humus auf. 
Das Retzer Land ist eine der trockensten Regionen in Österreich. Bewässerung ist weder erwünscht noch möglich. Deshalb bringen wir Stroh als Verdunstungsschutz in die Weingärten ein.
Auf Herbizide und Insektizide verzichten wir zur Gänze. Der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln beschränkt sich auf ein notwendiges Minimum Die Rebsorte und die Unterlagsrebe stimmen wir auf die Eigenschaften des Terroirs ab.

Um die Qualität zu erhöhen, reduzieren wir den Ertrag unserer Weingärten. Dazu entfernen wir im Frühjahr die überschüssigen Triebe und im Sommer einen Teil der Fruchtansätze. Dadurch entstehen Trauben mit höherer Aromaausbeute. Über den Erntezeitpunkt entscheidet die Traubenreife. Oft selektieren wir in zwei Lesedurchgängen, um so den besten Trauben die Reife für große Weine zu ermöglichen. 
 

Rieden & Geologie

Unsere wichtigsten Rieden in Platt sind Kapellenberg, Sandberg, Faustberg und Kirchleithen. 

Geologisch treffen in Platt die „Laa-Formation“ und die „Grund-Formation“ aufeinander. Beide setzen sich hauptsächlich aus Silten und Sanden der Urmeere zusammen und sind leicht bis stark kalkhaltig. An einzelnen Stellen am Sandberg sind auch Sandsteine zu finden. Während der Eiszeiten wurde lokal Löss angeweht.

Unsere wichtigsten Rieden in Obermarkersdorf: Feuerberg, Nußberg, Rosenau, Geyern, Triftberg und Hangenstein. 

Die geologische Besonderheit von Obermarkersdorf ist das Zusammentreffen des Biotitgranits der Böhmischen Masse mit den Ablagerungen des ersten Urmeeres (Paratethys). Die Tone und Silte der „Zellerndorf-Formation“ sind kalkarm bis kalkfrei. An manchen Stellen finden sich Verhärtungen, der Tonstein oder Menelit.